Datenschutz und Nutzungserlebnis auf pfefferminzlikör.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf PFEFFERMINZLIKöR.DE

pfefferminzlikör.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Pfefferminzlikör

Startseite > Pfefferminzlikör

Wissenswertes zum 08.05.

1.Todestag: Dirk Bogarde (* 28.03.1922) - Schauspieler
In der Visconti-Verfilmung von Thomas Manns "Tod in Venedig" feierte die Kritik den Briten als Gustav von Aschenbach.
2.Geburtstag: Melissa Gilbert (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Sie spielte Laura Ingalls in "Unsere kleine Farm" und sah in Michael Landon ihren Vaterersatz. Schon mit 21 bekam sie ihren Stern in Hollywood.
3.Geburtstag: Charles Sonny Liston (+ 30.12.1970) - Boxer
Tiefschläge, Mafia, Gefängnis: Liston war beileibe kein "good guy". Cassius Clay nahm ihm den WM-Titel im Schwergewicht 1964 wieder ab.
4.Geburtstag: Harry S.Truman (+ 26.12.1972) - Politiker
33.Präsident der USA. Er befahl 1945 den Atombombenabwurf über Hiroshima und Nagasaki. Die "Truman- Doktrin" besagte, Ländern zur Eindämmung des Kommunismus Beistand zu gewähren.
5.Todestag: Paul Gauguin (* 07.06.1907) - Maler
Der Franzose suchte das Einfache, Ursprüngliche, in seiner Maltechnik wie im Leben. Die Bilder von Tahiti zeigen das Paradies, von dem er träumte.
6.Todestag: Antoine de Lavoisier (* 26.08.1802) - Chemiker
Er fand beim Erhitzen ein Gas und nannte es Oxygenium: Sauerstoff. So wird man zum "Vater der modernen Chemie".
7.Geburtstag: Lex Barker (+ 11.05.1973) - Schauspieler
Ab 1949 ersetzte er Johnny Weissmüller als Tarzan. Das deutsche Filmpublikum liebte seinen Old Shatterhand. Er bekam sogar einen "Bravo"-Starschnitt.
8.Geburtstag: Henri Dunant (+ 30.10.1910) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
9.Geburtstag: Lex Barker (+ 11.05.1973) - Schauspieler
Ab 1949 ersetzte er Johnny Weissmüller als Tarzan. Das deutsche Filmpublikum liebte seinen Old Shatterhand. Er bekam sogar einen "Bravo"-Starschnitt.
10.Geburtstag: Henri Dunant (+ 30.10.1910) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
11.Geburtstag: Lex Barker (+ 11.05.1973) - Schauspieler
Ab 1949 ersetzte er Johnny Weissmüller als Tarzan. Das deutsche Filmpublikum liebte seinen Old Shatterhand. Er bekam sogar einen "Bravo"-Starschnitt.
12.Geburtstag: Henri Dunant (+ 30.10.1910) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
13.Geburtstag: Carsten Maschmeyer (+ 30.11.-0001) - Manager
Er gründete den Finanzdienstleister AWD, machte sich Politiker und Prominente zu Freunden. Sein Credo: "Armut kommt von arm an Mut".
14.Geburtstag: Norbert Nigbur (+ 30.11.-0001) - Fußballer
In den 70ern spielte er für Schalke und Hertha und galt neben Sepp Maier als bester Bundesliga-Torwart.
15.Geburtstag: Lex Barker (+ 11.05.1973) - Schauspieler
Ab 1949 ersetzte er Johnny Weissmüller als Tarzan. Das deutsche Filmpublikum liebte seinen Old Shatterhand. Er bekam sogar einen "Bravo"-Starschnitt.
16.Geburtstag: Henri Dunant (+ 30.10.1910) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
17.Geburtstag: Petrus Canisius (+ 21.12.1597) - Theologe
Er schrieb den katholischen Kathechismus als Antwort auf den von Martin Luther.
18.Todestag: Paul Gauguin (* 07.06.1848) - Maler
Der Franzose suchte das Einfache, Ursprüngliche, in seiner Maltechnik wie im Leben. Die Bilder von Tahiti zeigen das Paradies, von dem er träumte.
19.Todestag: Antoine de Lavoisier (* 26.08.1819) - Chemiker
Er fand beim Erhitzen ein Gas und nannte es Oxygenium: Sauerstoff. So wird man zum "Vater der modernen Chemie".
20.Geburtstag: Thomas Pynchon (* 26.08.1819) - Schriftsteller
Nach seinem 1.Roman 1963 schottete er sich von der Öffentlichkeit ab. Alle Fotos von ihm sind über 40 Jahre alt. Seine Bücher sind komplex und nicht leicht zu lesen.
21.Geburtstag: Lex Barker (+ 11.05.1973) - Schauspieler
Ab 1949 ersetzte er Johnny Weissmüller als Tarzan. Das deutsche Filmpublikum liebte seinen Old Shatterhand. Er bekam sogar einen "Bravo"-Starschnitt.
22.Geburtstag: Petrus Canisius (+ 21.12.1597) - Theologe
Er schrieb den katholischen Kathechismus als Antwort auf den von Martin Luther.
23.Todestag: Gilles Villeneuve (* 18.01.1955) - Rennfahrer
Der Kanadier war einer der verwegensten Formel-1-Piloten. Er verunglückte beim Training zum Großen Preis von Belgien.
24.Todestag: Hugo Küttner (* 17.03.1881) - Unternehmer
Aus seinem Haus kam 1910 die erste brauchbare Kunstseide in Deutschland.
25.Gedenk- & Feiertag: Tag der Befreiung

Am 8.Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Dies bedeutete auch das Ende der nationalsozialistischen Herrschaft. In Deutschland wurde lange diskutiert, ob es ein Tag der Niederlage oder der Befreiung ist.

Das Datum wird in einigen Ländern als Feiertag begangen, so in Frankreich, Tschechien und Slowakei. Die Russen feiern nach Moskauer Zeit erst am 9.Mai, die Niederländer schon am 5.Mai, als dort die Deutschen kapitulierten.

.
26.Gedenk- & Feiertag: Welt-Rotkreuz-Tag

Der Tag wird seit 1948 am Geburtstag des Rote-Kreuz-Gründers Henry Dunant begangen. Dessen Kriegserleben führte 1863 zur Gründung des Roten Kreuzes und zur "Genfer Konvention zur Verbesserung des Schicksals der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde". Dunant erhielt dafür 1901 den Friedensnobelpreis.

In 200 Organisationen des Roten Kreuzes und des islamischen Pendants Roter Halbmond sind heute 130 Mio.Menschen meist ehrenamtlich tätig. Es ist damit die größte Hilfsorganisation der Welt.

.
27.Gedenk- & Feiertag: Tag der Befreiung

Am 8.Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Dies bedeutete auch das Ende der nationalsozialistischen Herrschaft. In Deutschland wurde lange diskutiert, ob es ein Tag der Niederlage oder der Befreiung ist.

Das Datum wird in einigen Ländern als Feiertag begangen, so in Frankreich, Tschechien und Slowakei. Die Russen feiern nach Moskauer Zeit erst am 9.Mai, die Niederländer schon am 5.Mai, als dort die Deutschen kapitulierten.

.
28.Gedenk- & Feiertag: Tag der Befreiung

Am 8.Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Dies bedeutete auch das Ende der nationalsozialistischen Herrschaft. In Deutschland wurde lange diskutiert, ob es ein Tag der Niederlage oder der Befreiung ist.

Das Datum wird in einigen Ländern als Feiertag begangen, so in Frankreich, Tschechien und Slowakei. Die Russen feiern nach Moskauer Zeit erst am 9.Mai, die Niederländer schon am 5.Mai, als dort die Deutschen kapitulierten.

.
29.Gedenk- & Feiertag: Welt-Rotkreuz-Tag
.
30.historischer Tag
Bundespräsident Richard von Weizsäcker nennt in seiner vielbeachteten Rede den 8.Mai einen "Tag der Befreiung".
31.historischer Tag
Die Bergsteiger Reinhold Messner und Peter Habeler stehen als Erste ohne Sauerstoffgerät auf dem Mount Everest.
32.historischer Tag
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verabschiedet.
33.historischer Tag
Erste TV-Außenaufnahmen in London.
34.historischer Tag
Auf der Karibikinsel Martinique bricht der Vulkan Mont Pelee aus und zerstört die Hauptstadt Saint Pierre (fast 28.000 Tote).
35.historischer Tag
Großmächte einigen sich über die schleswig-holsteinische Frage. Dänemark wird die Unabhängigkeit garantiert, Schleswig und Holstein bleiben eigenständige Herzogtümer.
36.historischer Tag
Bundespräsident Richard von Weizsäcker nennt in seiner vielbeachteten Rede den 8.Mai einen "Tag der Befreiung".
37.historischer Tag
Die Bergsteiger Reinhold Messner und Peter Habeler stehen als Erste ohne Sauerstoffgerät auf dem Mount Everest.
38.historischer Tag
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verabschiedet.
39.historischer Tag
Erste TV-Außenaufnahmen in London.
40.historischer Tag
Auf der Karibikinsel Martinique bricht der Vulkan Mont Pelee aus und zerstört die Hauptstadt Saint Pierre (fast 28.000 Tote).
41.historischer Tag
Großmächte einigen sich über die schleswig-holsteinische Frage. Dänemark wird die Unabhängigkeit garantiert, Schleswig und Holstein bleiben eigenständige Herzogtümer.
42.historischer Tag
Bundespräsident Richard von Weizsäcker nennt in seiner vielbeachteten Rede den 8.Mai einen "Tag der Befreiung".
43.historischer Tag
Die Bergsteiger Reinhold Messner und Peter Habeler stehen als Erste ohne Sauerstoffgerät auf dem Mount Everest.
44.historischer Tag
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verabschiedet.
45.historischer Tag
Erste TV-Außenaufnahmen in London.
46.historischer Tag
Auf der Karibikinsel Martinique bricht der Vulkan Mont Pelee aus und zerstört die Hauptstadt Saint Pierre (fast 28.000 Tote).
47.historischer Tag
Großmächte einigen sich über die schleswig-holsteinische Frage. Dänemark wird die Unabhängigkeit garantiert, Schleswig und Holstein bleiben eigenständige Herzogtümer.
48.historischer Tag
Der Millionär Mohammed Al Fayed verkauft das legendäre Londoner Kaufhaus Harrods für angeblich 1,5 Mrd.Pfund an eine katarische Holding.
49.historischer Tag
16 kommunistische und sozialistische Parteien gründen in Rom die Partei der Europäischen Linken.
50.historischer Tag
Die Sowjetunion gibt Boykott der Olympischen Spiele in Los Angeles bekannt / Begründung: Sicherheitsbedenken.
51.historischer Tag
Der 1.FC Magdeburg gewinnt als einzige DDR-Fußballmannschaft einen Titel im Europapokal: 2:0 gegen den AC Mailand.
52.historischer Tag
Der 2.Weltkrieg endet in Europa.
53.historischer Tag
In Atlanta erfindet ein Apotheker einen Sirup aus Colanuss-Extrakt, Koffein, Cocablättern, Zucker und Sodawasser: Coca-Cola.
54.historischer Tag
Kaiser Karl V. spricht auf dem Reichstag zu Worms die Ächtung Martin Luthers aus: "Reichsacht".
55.Todestag: Gilles Villeneuve (* 18.01.1950) - Rennfahrer
Der Kanadier galt als einer der verwegensten Formel-1-Piloten. Er verunglückte beim Abschlusstraining zum Großen Preis von Belgien.
56.Geburtstag: Lex Barker (+ 11.05.1976) - Schauspieler
Ab 1949 ersetzte er Johnny Weissmüller als "Tarzan". Das deutsche Filmpublikum lag ihm als "Old Shatterhand" zu Füßen. Er erhielt sogar einen "Bravo"-Starschnitt.
57.Geburtstag: Roberto Rossellini (+ 03.06.1979) - Regisseur
Ingrid Bergman war viele Jahre (nicht nur) seine Hauptdarstellerin ("Stromboli", "Europa 51", "Reise in Italien").
58.Geburtstag: Wolf Graf Baudissin (+ 05.06.2002) - Offizier
Kadavergehorsam sollte es nicht mehr geben: Für die Bundeswehr entwickelte er das Konzept der Inneren Führung mit dem Leitbild vom Staatsbürger in Uniform.
59.Geburtstag: Henri Dunant (+ 30.10.1931) - Humanist
Der Schweizer gründete das Int.Rote Kreuz.Ihm wurde der 1.Friedensnobelpreis verliehen.
60.Todestag: Maurice Sendak (* 10.06.1928) - Autor,Illustrator
Nur 333 Wörter umfasst sein Buch "Wo die wilden Kerle wohnen". Selten war ein Schlusssatz tröstlicher: "und es war noch warm.".
61.Todestag: Dirk Bogarde (* 28.03.1921) - Schauspieler
In der Visconti-Verfilmung von Thomas Manns "Tod in Venedig" feierte die Kritik den Briten als Gustav von Aschenbach.
62.Todestag: Hugo Küttner (* 17.03.1879) - Unternehmer
Aus seinem Haus kam 1910 die erste brauchbare Kunstseide in Deutschland.
63.Todestag: Antoine de Lavoisier (* 26.08.1743) - Chemiker
Er fand beim Erhitzen ein Gas und nannte es Oxygenium: Sauerstoff..
64.Geburtstag: Wolf Graf Baudissin (+ 05.06.2002) - Offizier
Kadavergehorsam sollte es nicht mehr geben: Für die Bundeswehr entwickelte er das Konzept der Inneren Führung mit dem Leitbild vom Staatsbürger in Uniform.
65.Geburtstag: Wolf Graf Baudissin (+ 05.06.2002) - Offizier
Kadavergehorsam sollte es nicht mehr geben: Für die Bundeswehr entwickelte er das Konzept der Inneren Führung mit dem Leitbild vom Staatsbürger in Uniform.
66.Geburtstag: Wolf Graf Baudissin (+ 05.06.2002) - Offizier
Kadavergehorsam sollte es nicht mehr geben: Für die Bundeswehr entwickelte er das Konzept der Inneren Führung mit dem Leitbild vom Staatsbürger in Uniform.
67.Geburtstag: Fernandel (+ 26.02.1991) - Schauspieler
Der Franzose starb während der Dreharbeiten zum 6."Don-Camillo"- Film mit ihm als schlitzohrigem Priester.
68.Geburtstag: Joao Havelange (+ 16.08.2018) - Sportfunktionär
24 Jahre lang machte der Sohn eines Waffenhändlers aus einem Weltfußballverband einen Weltfußballkonzern.
69.Geburtstag: Charles Sonny Liston (+ 30.12.1995) - Boxer
Tiefschläge, Mafia, Gefängnis: Liston war beileibe kein "good guy". Cassius Clay nahm ihm den WM-Titel im Schwergewicht 1964 wieder ab.